QuoteUnQuote #6

Thinking is hard work. Thinking clearly and consistently for hours and hours is something that only a few trained people can do. As the Greeks have proven at length, thinking for hours and hours over dozens of years can lead to incredible results.

Sure. You can’t move mountains or even cut a tree by just thinking. So what’s the use of thinking if it doesn’t change anything? — In short: Thinking helps the economy of action. If you want to cut a mountain of wood, you’d better take the time to think and sharpen your axe before hacking away. I am convinced that if we’d all think with concentration for five minutes every day our lives would be much easier. Unfortunately we rather believe that we have no time to think than taking the time for it.”

Oliver Reichenstein

(auf dem Foto ist selbstverständlich NICHT Herr Reichenstein)

QuoteUnQuote #5

Der Vorwurf ist: Ich finde nur allein statt. Und das reicht nicht, denn da muss doch irgendwer sein, über den ich auf der Grillparty sagen kann: “Schatz kommt zwanzig Minuten später.” Und, ernsthaft, es gibt Tage, da ist es mein sehnlichster Wunsch, irgendeiner unbeteiligten Person in irgendeiner Situation zu sagen “Hier… Schatz kommt zwanzig Minuten später.” Und dann denkt sich diese Person: Schön, Franzi hat jemanden, endlich hat sie ein Leben!

(von Franzi auf indigoidian via @dorsch Bild FlickrCommons)

Obama hat auch was zu sagen!

Zur Kanye geschichte, mein ich natürlich.
Das er etwas zu sagen hatte wusste man zwar schon seit einiger Zeit, doch jetzt gibts das auch MIT Video.

PS:

Es seih auch mal wieder auf die Inkompetenz des Moderators der Sendung hingewiesen, der die Fakten des Originals leicht verdreht… Wers korrigiert bekommt von mir ein Sternchen!